Baguette wie aus dem Bistro

Für den Hunger zwischendurch, oder wenn der Leistungsabfall kommt!

Ein leckeres Rezept wenn es mal wieder schnell gehen muss.

Wir benötigen:

  • 4 Baguette-Brötchen oder 2 Stangen Baguettebrot
  • geriebenen Käse (Gouda oder Emmentaler oder gemischt) – 2 Tüten
  • Schmelzkäse – 1 Packung
  • Schmand – 1 Becher
  • Prosciutto Cotto (gekochter Schinken) – 1 Packung
  • Schnittlauch
  • Salz / Pfeffer wer es etwas stärker mag

Die Zutaten werden in einer Schüssel zusammengerührt und auf halbierte oder in Scheiben geschnittene Baguette-Brötchen oder -Stangen aufgetragen. Als Option kann man einige Scheiben Ananas kleinschneiden und ebenfalls untermischen. Etwas Ananas-Saft bringt etwas mehr Süße auf das Brot.

Statt Schinken und/oder Ananas sind natürlich auch Thunfisch, Speck, Zwiebeln, etc. möglich. Alles was einem schmeckt!

Backofen auf 200 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen und so lange backen, bis der Belag eine schöne braune Farbe hat.

Baguette wie aus dem Bistro

Baguette wie aus dem Bistro

Statt Schinken und/oder Ananas sind natürlich auch Thunfisch, Speck, Zwiebeln, etc. möglich.

Lasst es Euch schmecken!

 

Kommentar(e) hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.