Windows Funktion „Als Pfad kopieren“

praktische Windows Funktion

Bis vor zwei Jahren kannte ich dieses Feature auch nicht. Das musste ich mir erst vom „Manni“ beibringen lassen. Gruß an Manfred Warta!

Seit ich diese Funktion kennengelernt habe, weiß ich gar nicht mehr wie man ohne diese früher klar kam.

Ein Windows macht es einem auch nicht gerade einfach, wenn man den vollständigen Pfad einer Datei kopieren möchte. Man kann zwar in der Adressleiste des Windows-Explorers den Pfad zu der Datei anklicken (z. B. „C:\Program Files\iTunes“) und kopieren, aber dann fehlt uns immer noch der Name der Datei, den wir gerne nutzen wollen. Hier müsste man ihn also dann abtippen und hinter unseren kopierten Pfad kleben (z. B. „iTunes.exe“). Das Ergebnis wäre dann „C:\Program Files\iTunes\iTunes.exe“

Es gibt aber eine versteckte Funktion „Als Pfad kopieren„. Diese Option bekommt man, wenn man bei gehaltener SHIFT und STRG-Taste mit der RECHTEN Maustaste auf die entsprechende Datei (oder Verzeichnis) klickt.

Siehe hier:

alsPfadkopieren

Wenn man hier also „Als Pfad kopieren“ anklickt, wird der komplette Pfad der Datei in die Zwischenablage kopiert. Das funktioniert auf gleichem Wege auch mit Verzeichnissen!

Diese Funktion steht seit Windows Vista bereit und funktioniert auch unter Windows 7, 8 und 10 einwandfrei!

Cool oder?

Kommentar(e) hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.